Seminarangebot

Theoretisch ist es uns möglich, auf jedes Thema in Zusammenhang mit Erziehung einzugehen und zu diesem Thema auch ein aufklärendes Bildungsseminar anzubieten. Über Nachfragen, die sich an einem tatsächlichen Bedarf orientieren, freuen wir uns daher.

Wir arbeiten momentan an den Themen „Die Wichtigkeit des Hebammenberufs für die Erziehung“, „Das pädagogische Sehen und Verstehen für Pädagogen und andere Professionelle“ (Seminarangebot an der Paracelsusschule), „Die Schnittstelle von elterlicher Erziehung zu Hause und der stellvertretenden Erziehung in Kindertageseinrichtungen“, „Nachholende Erziehung“ bzw. „Erziehung und Heilung“.

Einführende Seminare können wir jederzeit anbieten. Wir haben zwei Formate entwickelt:

„3 Abende zur Erziehung“

„Erziehung verstehen – Eltern verstehen“

Darüber hinaus steht ab Ende Februar das Konzept für eine kombinierte Veranstaltung für Eltern und Erzieher in Kindertageseinrichtungen:

„Kitaelternabend zur Frage der stellvertretenden Erziehung“

Und für die Elternreise bzw. Großelternreise:

„Seminar Elternreise“

An der Universität Hamburg haben wir im Rahmen unseres Projektes eine Seminarreihe „Theoretische und praktische Grundlagen erziehungswissenschaftlicher Elternbildung“ zu folgenden Themen veranstaltet:

Erziehen und Erwerben
Der Vater in Erziehung und Erziehungswissenschaft (Grundlagenpapier hier)
Geburtsvorbereitung und Geburt als erzieherische Kompetenzen
Erziehung und Ernährung (Grundlagenpapier hier)
Theoretische und praktische Grundlagen erziehungswissenschaftlicher Elternbildung – Denkstile
Theoretische und praktische Grundlagen erziehungswissenschaftlicher Elternbildung – Elternbewusstsein (Grundlagenpapier hier)

Werbeanzeigen